Linkverzeichnis

Vegane Tiernahrung

Beschreibung: Ausweitung der Vegan-Zone: der kulinarische Trend hat nun auch den Fressnapf erreicht.
Internet: watson.ch
Beschreibung: Wer Hund oder Katze vegan ernährt, wird häufig mit der Frage konfrontiert, ob eine ausreichende Nährstoffversorgung und ein gesunder Lebensstil der Tiere gewährleistet werden können. Pia-Gloria Semp hat im Rahmen ihrer Diplomarbeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien 20 vegane Hunde sowie 15 vegane Katzen untersucht. Bei keinem der teilnehmenden Tiere wurden Veränderungen festgestellt, die mit ihrer veganen Ernährung in Verbindung gebracht werden können. Alle untersuchten Hunde und Katzen präsentierten sich munter und aufmerksam.
Internet: vegan.at
Beschreibung: ”Auf dem Weg vom Wolf zum Hund hat sich alles verändert”, bestätigt auch Dr. Dorit Feddersen-Petersen, die bekannteste und bedeutendste Verhaltensbiologin Deutschlands. „Kein Organ ist gleich geblieben, selbst das Hautwachstum hat sich im Laufe der Domestikation gewandelt. Der Hund ist ein domestizierter Wolf, aber die beiden sind so extrem verschieden, dass man nicht immer mit dem Wolf ankommen sollte, wenn man über Hunde spricht. Domestikation ist ein tiefgreifender, genetischer, verändernder Prozeß.”
Internet: lumpi4.de
Beschreibung: Unser Tipp: Füttern Sie Nüsse nur in sehr geringen Mengen, selbst wenn sie für den Hund verträglich sind. Und bitte ungesalzen füttern! Welche Nuss ist denn jetzt giftig oder welche Nüsse kann ich bedenken los verfüttern? Fragen sich wahrscheinlich jetzt viele. Wir haben für euch die häufigsten Nüsse mal unter die Lupe genommen!
Beschreibung: Nüsse sind gesund, weil sie viele Vitamine und wichtige Fette enthalten. Die Frage, ob Hunde Nüsse essen dürfen, lässt sich jedoch nicht pauschal beantworten.
Beschreibung: Seit etwa einem Jahr ernähre ich meinen Kater ausschliesslich vegan. Der Grund hierfür ist a) es ist möglich und b) als Veganerin verhalte ich mich natürlich entsprechend dem sekular-ethischen Logismus, der dem Veganismus inneliegt. Das bedeutet in diesem Kontext, die gängige Praxis der "Nutz"tierverfütterung an "Haustiere" in Frage zu stellen und daraus die Konsequenzen zu ziehen.
Internet: antispe.de
Beschreibung: Immer mehr Menschen ernähren nicht nur sich vegetarisch oder vegan, sie wollen auch ihren Haustieren kein totes Tier servieren. Fleischlose Ernährung bei Hund und Katze - geht das?
Internet: spiegel.de
Beschreibung: Gerne können Sie sich mit Ihrem Anliegen an folgende Kollegen wenden...
Internet: uni-muenchen.de
Beschreibung: Diese gruppe ist für alle Fragen rund um vegane haustiere.
Internet: facebook.com
Beschreibung: Eine Gruppe in der ausschließlich vegane Rezepte gepostet werden? egal ob gekocht, gebacken oder roh.
Internet: facebook.com